Steinexpo 2017


Die Industriemesse im hessischen Homberg/Ohm, im größten Basaltsteinbruch Europas, mit knapp 260 Ausstellern, begeisterte auch dieses Mal mehr als 50.000 Besucher.

 

Die Besucherzahl am Messestand der LUTZE Gruppe übertraf die Erwartungen bei weitem. Das Messethema „Service und Wartung“ fand nachhaltig positiven Anklang. Fachpublikum, auf der Suche nach einem starken Servicepartner,

mit einem nationalen, wie z.T. internationalem Servicenetzwerk, fand sich am Stand der Lutze Gruppe ein.

Genau mit diesem Thema präsentierte sich die Lutze Gruppe, welche mittlerweile Service- und Montagearbeiten mit mehr als 250 qualifizierten Mitarbeitern in Nordeuropa anbietet. Gerade Unternehmensgruppen mit mehreren Produktionsstandorten erkannten darin schnell die Vorteile dieser kontinuierlich gewachsenen Struktur.

Die verschiedenen weiteren Themen am Messestand wie das Transportband-Reparaturmaterial LUWIREP in der Live Demo, Verschleißschutzlösungen, Polyurethan-Sprühbeschichtungen, Trommelbeläge und Anlagenkomponenten rundeten das Konzept ab.

 

Ein weiterer Punkt des Messekonzepts, welcher vor allem bei ebenfalls ausstellenden Unternehmen für großes Interesse sorgte, war das Thema Gurt Konfektionierung. Das Werk 3 der Lutze Gruppe am Standort Einbeck spezialisiert sich zunehmend auf die Zusammenarbeit mit Herstellern mobiler Anlagen, sowie die Produktion profilierter Gurte und Spezialgurte.